Freizeiterlebnis: Sommerrodelbahn Altenberg

Zuerst Zuschauer an der Rennrodelbahn bei Welt- und Europameisterschaften - dann Akteur und Champion auf der Sommerrodelbahn. 

Von Frank Thümmler
Kinder haben auf der zwei bis fünf Minuten langen Abfahrt ihren Spaß.
Kinder haben auf der zwei bis fünf Minuten langen Abfahrt ihren Spaß. © JOSEF WIEGAND HOLDING GMBH

Eine kurze Beschreibung

Zuerst geht’s mit dem Lifter bergauf und im Anschluss saust man mit dem Rodelschlitten hinab Richtung Tal. Die Sommerrodelbahn Altenberg ist mit 1 km Länge die längste und mit 70 m Höhenunterschied zugleich die steilste aller Sommerrodelbahnen im Erzgebirge. Der Fahrspaß - also die Abfahrt - dauert daher satte zwei bis fünf Minuten. Die kleinen Besucher finden außerdem jede Menge Abwechslung auf einem Spielplatz mit Trampolin, Nautic-Jet, Sky-Dive und anderen Attraktionen, sodass es nie langweilig wird. Seit Herbst 2016 gibt es auch ein Kletterlabyrinth für Kinder. Kinder ab drei Jahren können hier ihre Balance und ihr Kletterkönnen beweisen.

Öffnungszeiten

Die Sommerrodelbahn ist in der Saison (April – Oktober) bei passender Witterung von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Es kann auch zu Sonderöffnungszeiten in den Wintermonaten kommen.

Anreise/Parken

Sommerrodelbahn Altenberg, Am Skihang 3, 01773 Altenberg
Eingabe für Anfahrt Parkplatz: Dresdner Str. 17a

Fahrpreise:

Erwachsene: 1 Fahrt 3 Euro, 6 Fahrten 14 Euro, Tageskarte 25 Euro
Kinder (3 bis 14 Jahre): 1 Fahrt 2,50 Euro, 6 Fahrten 11 Euro, Tageskarte 20 Euro