Freizeiterlebnis: Miniaturpark "Die kleine Sächsische Schweiz"

In Dorf Wehlen gibt es die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Sächsisch-Böhmischen Schweiz in klein.

Von Frank Thümmler
Freizeiterlebnis: Miniaturpark "Die kleine Sächsische Schweiz"
Auf der Miniaturbergbahn kann man sich die Miniaturanlage auch fahrend anschauen. © Miniaturpark "Die Kleine Sächsische Schweiz"

Eine kurze Beschreibung

"Die Kleine Sächsische Schweiz" in Dorf Wehlen bietet einen wunderbaren Überblick über die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Sächsisch-Böhmischen Schweiz. - als Miniaturlandschaft detailgetreu aus original Elbsandstein nachgebildet. In der auf 8.000 Quadratmeter erweiterten Parkfläche können Besucher die bekanntesten Felsformationen entlang des Malerwegs erleben. Und es bewegt sich: Funktionstüchtige historische Schiffsmodelle auf der Elbe, Eisenbahnen, eine Poststation mit Postkutsche, den ersten Oberleitungsbus der Welt sowie die schönsten Ausflugsziele, Burgen, Schlösser und vieles andere mehr ergänzen den Miniaturpark und verleihen ihm Lebendigkeit. Auf einem Teich können die Besucher ein funkferngesteuertes Schiffsmodell selbst steuern oder in der Goldwaschanlage Goldnuggets und Edelsteine schürfen. Und mit einer Miniaturbergbahn können Sie sich die Miniaturanlage von der Schiene aus ansehen.

Öffnungszeiten

Der Miniaturpark ist bis zum 1. November täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Anreise/Parken

Miniaturpark "Die Kleine Sächsische Schweiz", Schustergasse 8, 01829 Dorf Wehlen
Der kostenlose Parkplatz für unseren Miniaturpark befindet sich direkt unterhalb der Anlage links. Sollte er belegt sein, empfehlen die Betreiber die Benutzung des Parkplatzes am Ortseingang Richtung Lohmen. Vom Parkplatz aus läuft man Richtung Kirche und findet einen ausgeschilderten Weg zum Miniaturpark (15 Minuten).

Eintrittspreise

Erwachsene 10 Euro, ermäßigt (Kinder 3-14 Jahre, Schwerbeschädigte/Begleitpersonen) 7 Euro
Familienkarte (2 Erwachsene, eigene Kinder/Enkel unbegrenzt, Kinder bis 14 Jahre) 26 Euro