Freizeiterlebnis: Findlingspark Nochten

Das beliebte Ausflugsziel für Hobby-Geologen und Botanik-Liebhaber ist auch ein Abenteuer für die gesamte Familie.

Von Frank Thümmler
Der Findlingspark Nochten ist geprägt von 7.000 skandinavischen Findlingen.
Der Findlingspark Nochten ist geprägt von 7.000 skandinavischen Findlingen. © Förderverein Lausitzer Findlingspark Nochten e.V.

Eine kurze Beschreibung

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2003 haben fast 1,5 Millionen Besucher das außergewöhnliche Steinreich erkundet. Der rund 20 Hektar große Landschaftsgarten wird geprägt von 7.000 skandinavischen Findlingen, die mit einer Eiszeit vor rund 10.000 Jahren in die Lausitz gelangten. Außerdem wachsen in der sanft geformten Hügellandschaft über 100.000 Heidepflanzen, Sträucher und Gehölze. Auf dem 20 Hektar großen Areal gibt es sieben Parkbereiche: Steingarten, Teichgarten, Heidegarten, Heidemoor, Waldsee, Felsengarten und Klein Skandinavien. Vom höchsten Gipfel aus haben Besucher einen weiten Blick in die Lausitz. Der Findlingspark Nochten gewann bereits zweimal den "Green Flag Award",eine internationale Auszeichnung für Parks und Gärten. Ein besonderes Abenteuer für Familien bietet „Die Wüste“, eine Abenteuer-Oase aus Holz, Lehm und Stein, in der man herrlich toben und entspannen kann. Und im Wüstensand sind kleine Schätze verborgen …

Öffnungszeiten

Der Findlingspark Nochten ist vom 15. März bis 15. November täglich von 10 bis 18 Uhr, im November bis 17 Uhr, geöffnet.

Anreise/Parken

Parkstraße 7, 02943 Boxberg
Ein großer Parkplatz (Parkgebühr 1 Euro) steht unmittelbar am Findlingspark zur Verfügung.

Eintrittspreise

Erwachsene 6 Euro
Kinder (4 bis 16 Jahre) 2 Euro
Familienkarte (2 Erwachsene mit maximal 4 Kinder) 14 Euro
Hund (inkl. Tüte) 1 €
Führungen
Parkführungen nach Voranmeldung:
1,5 Stunden                                                     40 €
2,5 Stunden                                                     50 €
Parkrundfahrt mit dem Elektromobil (1 Stunde) 30 €
Anmeldungen unter: 035774-556352 oder info@findlingspark-nochten.de
Tipp: Am Besucherzentrum stehen Bollerwagen, Rollatoren und Rollstühle
zum Ausleihen bereit. Leihgebühr je 1 Euro. Bitte fragen Sie an der Kasse.