Freizeiterlebnis: Zoo Dresden

Elefant, Löwe und Pelikan - im großen Tierpark in der Landeshauptstadt gibt es viel zu entdecken.

Freizeit-Erlebnis: Zoo Dresden
Spektakuläre und faszinierende Anblicke in und zwischen den Gehegen. © René Meinig

Eine kurze Beschreibung

Der Zoo beherbergt mehr als 1.500 Tiere in ca. 250 Arten. Seine Fläche beträgt rund 13 Hektar. Der Tierbestand bietet eine faszinierende Reise durch alle Kontinente. Entdecken Sie Vikunjas, Nandus und Wasserschweine auf der Südamerikaanlage, asiatische Huftiere wie den seltenen Goldtakin und den Schweinshirsch sowie asiatische Zwergotter und Orang-Utans. Schauen Sie in der begehbaren Tundravoliere oder bei den australischen Roten Riesenkängurus vorbei. Absolutes Highlight sind natürlich die Koalas im Prof. Brandes-Haus sowie die afrikanischen Tiere wie Giraffe, Löwe und Elefant.

Bitte beachten Sie während Ihres Zoobesuchs die geltenden Abstandsregeln und Hygienevorschriften. Aktuelle Informationen dazu finden Sie auf der Homepage der Einrichtung HIER.

Öffnungszeiten:

Das ganze Jahr täglich (auch an Feiertagen) geöffnet...
... im Frühling (ab 12.02.)
von 8:30 bis 17:30
... im Sommer (ab 27.03.)
von 8:30 bis 18:30
... im Herbst (ab 04.10.)
von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr
... im Winter (ab 01.11.)*
von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

* am 24.12. und 31.12. bis 15 Uhr geöffnet, 14:15 Uhr Kassenschluss

45 Minuten vor der Schließung des Zoos ist Kassenschluss.

Preise

Tageskarte:

  • Erwachsene 16 Euro,
  • Kinder (3-16 Jahre) 8 Euro,
  • Ermäßigte* 11 Euro,
  • Familien 43 Euro

Montagsticket (nur an der Kasse; gilt nicht an Feiertagen): Erwachsene 11 Euro

*als Ermäßigte gelten: Student*innen, Auszubildende, BFD (FÖJ/FSJ) und Schwerbehinderte

Weitere Ticketangebote wie Jahreskarten finden Sie auf der Homepage hier.

Anfahrt

Parkplätze

Auf der Tiergartenstraße finden Sie direkt gegenüber des Haupteingangs den Zoo-Parkplatz.

Parkgebühren Zoo-Parkplatz:

  • pro angefangene Stunde1,50 Euro
  • Tagesticket (24 h) 4,50 Euro

Bitte beachten Sie, dass hier keine Kartenzahlung möglich ist. Die Parkplatzgebühren sind bar oder mit mobiler Zahlung zu entrichten.
zur Übersichtskarte Zooparkplatz

Anfahrt mit dem ÖPNV

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Stellflächen auf dem Zoo-Parkplatz empfehlen wir Ihnen an den Wochenenden und Feiertagen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen!

  • Straba 9 / 13 Haltestelle Zoo 
  • Bus 68 Haltestelle Zoo
  • Straba 11 Haltstelle Lennéplatz