16 Ideen für Spielspaß daheim

Ob kreativ, sportlich oder klassisch - wir haben Vorschläge gegen die Langeweile.

Theater daheim - auch eine Idee.
Theater daheim - auch eine Idee. © pixabay

Von Susann Schröder

Museen, Turnhallen und Freizeitparks sind geschlossen, Theatervorstellungen und Kindergeburtstage abgesagt und regnen tut es auch noch: viele sächsische Familien verbringen die Novemberwochenenden zu Hause. Da kann einem leicht mal die Decke auf den Kopf fallen. Dafür haben wir kreative Spiel-Ideen zusammengestellt. Ob alleine, gemeinsam mit den Geschwistern oder als ganze Familie, hier ist sicher für jeden was dabei.

Für die Kreativen

Theater spielen

Die Karnevalsaison fällt dieses Jahr wie so vieles flach. Warum nicht trotzdem die Verkleidungskiste hervorkramen? Gemeinsam verkleiden und ein Theaterstück ausdenken. Selbst eine Geschichte entwickeln, mit Spielfiguren, Legosteinen oder den Geschwisterkindern. Oft sind nur ein paar Utensilien notwendig, um ein paar Stunden Spiel und Spaß für die ganze Familie vorzubereiten. Ein paar Materialien hervorkramen und schon kann es losgehen: Ob Kaufmannsladen, Poststation oder Kuscheltierpraxis: die heimische Stube ist sicher schnell zum Wartezimmer oder Marktplatz umfunktioniert und sorgt so bei den Kleinen für Abwechslung und kreativen Spaß.

Film drehen

Und warum das Ganze dann nicht gleich auch filmen und an die Lieben schicken, die man diesen Herbst nicht besuchen kann? Oma und Opa freuen sich bestimmt!

Schatzsuche

Und auch Schatzsuche oder Schnitzeljagd können daheim in den eigenen vier Wänden stattfinden. Schatz verstecken, Schatzkarte malen und schon kann die große Sucherei beginnen. Die Großen verstecken, die Kleinen suchen. In jedem Raum gilt es kleine Rätsel zu lösen und schon erhält man Hinweise, wie und wo es weiter geht. Und wer weiß, vielleicht wartet am Ende ja wirklich ein richtiger Schatz…

Um die Wette

Höhle oder Spielplatz bauen

Höhle bauen als Wettbewerb oder gemeinsam einen Indoor-Spielplatz erschaffen: Mit Decken, Kissen und Bettlaken. Die Familie wird in zwei Mannschaften aufgeteilt und schon kann es losgehen. Wer kann die größte Höhle bauen?

Puzzlen

Viele nutzen die aktuell die Zeit auch, um mal wieder richtig aufzuräumen. Vielleicht findet sich ja das ein oder andere alte Puzzle wieder? Um die Wette puzzeln oder gemeinsam in einem 500-Teile-Puzzle versinken. Perfekt an einem regnerischen Novembernachmittag bei heißer Schokolade und dem ersten Weihnachtsgebäck des Jahres. Gemütlicher geht’s kaum!

Stadt-Land-Fluss

Dafür reicht Papier und Stift: Wie wäre es mal wieder mit einer ausgiebigen Runde Stadt-Land-Fluss? Wem fällt als erstes ein Fluss mit K oder ein Land mit B ein? Zusätzlich kann das Spiel mit lustigen Kategorien nach Lust und Laune aufgepeppt werden. Ob Meerestier, Pizzabelag oder Süßigkeit. Hier sind garantiert die Kleinen ganz vorn mit dabei. Alternativ: Tik Tak Toe! Zwei echte Klassiker, die mal bestimmt schon länger nicht mehr gespielt hat.

Singen und Texten

Und darf der Tag dann vielleicht noch mit einem Karaoke-Abend abgerundet werden? Gemeinsam alte Lieblingslieder singen oder vielleicht sogar gemeinsam neue Texte für die Lieblingslieder der lieben Kleinen überlegen.

Twisten und Tanzen

Twister gehört sicherlich zu einem der bekanntesten Kinder- und Jugendspielen. Der Klassiker fehlt noch in Ihrer Sammlung? Kein Problem. Das Spiel lässt sich leicht selbst nachbasteln und fördert dabei nicht nur den Gleichgewichtssinn, sondern sorgt für richtige Freude. Eine Alternative dazu: Stopp-Tanzen. Das perfekte Nachmittagsprogramm für energiegeladene Kinder: Wild herumtanzen und aufpassen, dass man rechtzeitig zum Stehen kommt.

Für die Aktiven

Tischfußball

Das Fußballtunier ist abgesagt? Warum nicht mal eine Partie am heimischen Küchentisch spielen? Spielfeld ist der Tisch, Mittellinie und Tore werden mithilfe von Klebeband markiert, statt eines Fußballs kommt ein Wattebausch zum Einsatz. Die Familie wird in zwei Mannschaften aufgeteilt und schon kann es losgehen! Hände dürfen nicht benutzt werden, der Wattebausch soll lediglich durch Pusten ins gegnerische Tor bugsiert werden.

Keller-Bowling

Alternativ funktioniert garantiert auch DIY-Bowling im heimischen Keller. Alles was Sie benötigen: Zehn große Plastikflaschen und einen Tennisball.

Familien-Olympiade

Warum nicht gleich eine Familienolympiade organisieren? Liegestütze, Kniebeugen, Wattebausch-Weitwurf. Wer wirft am weitesten und hüpft am höchsten? Meistens scheinen die lieben Kleinen gerade an regnerischen Novemberwochenenden am meisten Energie zu haben. Warum dann nicht daheim eine Familien-interne Olympiade veranstalten und gemeinsam richtig auspowern? Alternativ kann auch ein Kletterparcours aufgebaut werden. Doch Achtung: der Boden darf nicht berührt werden! 

Wikinger-Schach

Und kommt doch mal die Sonne raus, ist Wikinger-Schach im Garten sicher eine spaßige Option: Das beliebte Outdoor-Spiel, das im Sommer in zahlreichen Parks gespielt wird, funktioniert sicher auch noch im Herbst im heimischen Garten. Zwei Teams, viele Holzklötze und jede Menge Spaß für die ganze Familie.

Gute alte Klassiker

Dresden-Monopoly

Um nicht zu vergessen: alte Klassiker, die sonst sicher mal im Trubel des Alltags leicht in Vergessenheit geraten: Mensch-Ärger-Dich-Nicht, Memory, Halli Galli oder das gute alte Monopoly. Wussten Sie, dass es mittlerweile eine Dresden-Edition des Spielklassikers gibt? Inklusive zahlreicher Dresdner Sehenswürdigkeiten, Plätze und Straßen. Von den Gläsernen Manufaktur über den Albertplatz bis zum Zwinger. Besonderes Highlight: die exklusive „Goldener Reiter“-Spielfigur.
TIPP: Das Dresden-Monopoly lässt sich hier bestellen

Memory selbstgebaut

Oder alternativ: das klassische Memory-Spiel personalisieren! Fotos von Familienmitgliedern, Freunden oder dem Haustier raussuchen, ausschneiden, aufkleben und schon kann es losgehen!

Stille Post

Und ist das Mühle-Brett oder die Halli Galli-Klingel beim besten Willen nicht auffindbar: Stille Post, Reise nach Jerusalem und Pantomime sind mindestens genauso zeitlos und beliebt bei den lieben Kleinen und sorgen garantiert für jede Menge Spaß!

Zaubertricks

Wenn dann doch noch Zeit überbleibt, warum nicht jetzt endlich Karten- und Zaubertricks lernen? Egal für was Sie sich entscheiden, wie wünschen ein spannendes Wochenende!