Orgelkonzert mit Kreuzorganist Holger Gehring

Sa, 22.06.2024
|
15 Uhr
|
kostenlos / Eintritt frei
Orgelkonzert mit Kreuzorganist Holger Gehring

Beschreibung

Mit dem Orgelkonzert am Sonnabend, dem 22. Juni um 15.00 Uhr eröffnet Kreuzorganist Holger Gehring den diesjährigen Orgelsommer der Kreuzkirche Dresden. Zum Auftakt erklingt Johann Sebastian Bachs Toccata d-Moll, die wohl zu den berühmtesten als auch spektakulärsten Werken der Orgelliteratur gehört. Danach ist Bach mit seiner ersten Triosonate Es-Dur im galanten Stil von einer ganz anderen Seite zu hören, während Oskar Lindbergs große Sonate g-Moll ein opulentes Finale setzt. Der schwedische Komponist Lindberg wirkte ab 1914 als Organist der Lutherischen Kirche und Kompositionsprofessor in Stockholm. Seine Werke sind trotz ihrer relativ späten Entstehungszeit formal und harmonisch ganz im spätromantischen Sinn komponiert und weisen eine ganz typische, leicht herb-nordische Harmonik auf, die sie unverwechselbar macht.

Mehr Informationen

Kreuzkirche Dresden
An der Kreuzkirche 6
01067 Dresden

Klassik, Chor-Konzerte