Weihnachtswelt und Jahreswechsel

Schloss Wackerbarth sorgt auch dieses Jahr für Lichterglanz. Fehlt nur noch der Schnee... © PR/Schloss Wackerbarth

Die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel sind auch in Corona-Zeiten Wochen voller Angebote für Freizeit und Genuss. Auch wenn Weihnachtsmärkte nicht aufgebaut werden und zumindest bis zum dritten Advent keine Weihnachtskonzerte und andere Veranstaltungen stattfinden dürfen - Augusto hat auf dieser Seite eine Auswahl an Angeboten zusammengestellt und mit Blick auf unterschiedliche Interessen sortiert. Ob Single oder Großfamilie, ob Teenager oder Seniorin - hier dürfte jeder fündig werden. Egal, ob er nach einem Ausflugstipp, einem passenden Geschenk, einer Veranstaltung oder einem Restaurant sucht.

Wir aktualisieren und ergänzen das Angebot täglich.

ERSTER TIPP: WEIHNACHTS-LICHTERGLANZ (3)

Wein und Licht am Schloss Wackerbarth

Ein Erlebnis, die Welt von Wackerbarth im Lichterglanz zu sehen. © PR/Schloss Wackerbarth

Wenn die Tage kürzer werden und es in den Radebeuler Weinbergen langsam nach Glühwein duftet, beginnt auf Schloss Wackerbarth eine der genussreichsten Zeiten des Jahres. Von November bis Februar heißt es auf Europas erstem Erlebnisweingut wieder jeden Abend „Licht an“. Schloss Wackerbarth verwandelt sich unter dem Motto „Wein & Licht“ mit seiner winterlichen Lichtdekoration in eine zauberhafte Welt aus strahlendem Glanz, Musik und Genuss. Tausende Lichter verleihen der barocken Anlage und dem Wackerbarthberg täglich ab 15 Uhr eine besondere Atmosphäre.

Allerdings lässt die Pandemie derzeit den Lichterglanz nur in einer reduzierten Form zu. Nur die Eiben zwischen Schloss und Belvedere sowie die Weinbergsmauern strahlen weiter mit einem Licht der Hoffnung auf bessere Zeiten.

Wie andere Restaurants in Sachsen bleibt das Gasthaus mit der 2G-Regelung in der Innengastronomie geöffnet. Der Gutsmarkt ist ebenfalls mit den für den Lebensmittelhandel bekannten Zugangsbeschränkungen täglich geöffnet. Der Online-Shop bietet zudem rund um die Uhr ausgezeichnete Weine, Sekte und Wintergetränke sowie die passenden Weihnachtsgeschenke für Genießer.

Wie es weitergeht, erfahrt ihr HIER

Christmas Garden Pillnitz bleibt geschlossen

War eines der Prunkstücke an Lichtkunst - die Kutsche vor dem Schloss. © Christmas Garden

Der Christmas Garden bieten den Besuchern illuminierte Natur und Architektur, in Kombination mit individuell komponierter Musik. Auf einem rund zwei Kilometer langen Rundweg können Gäste einen fantasievollen und besinnlichen Abend erleben und auf ihrem Spaziergang durch den Park zahlreiche leuchtende Objekte entdecken.

Leider kann Christmas Garden wegen der geltenden Corona-Beschränkungen in dieser Saison nicht mehr öffnen.

Lichterhausen bei Oskarshausen in Freital

Faszinierende Lichtinstallationen warten in Freital auf dem Außengelände von Oskarshausen. © Oskarshausen GmbH

Über 70 handgefertigte Lichtskulpturen, einzigartige Projektionen, mehr als 1 Mio. glänzende & funkelnde Lichter, zauberhafte Licht- und Klangspiele mit besonderen Überraschungen, eine Sternschnuppenshow, eine Reise durch die berühmte Polar Journey, dem Erfolgsevent aus Las Vegas mit über 1,5 Mio. Besuchern und vieles mehr sorgen für atemberaubende Lichtblicke in der eher dunklen Jahreszeit. Auf dem gemütlichen Rundgang durch die funkelnde Weihnachtsausstellung könnt ihr leckere heiße Getränke und köstliche Spezialitäten genießen und für eure Lieben Geschenke zu Weihnachten shoppen.

Vorerst bis zum 9. Januar ist Lichterhausen wegen der geltenden Corona-Beschränkungen geschlossen. Wie es weitergeht, erfahrt ihr HIER.

ACHTER TIPP: WEIHNACHTEN AUF SÄCHSISCHE.DE

Eine ganze Welt an weihnachtlichen Themen. © DDV Mediengruppe

Auf sächsische.de tut sich eine ganze Themenwelt zu Weihnachten auf. Ideen für Geschenke, Vorfreude mit Kindern, Rezepte, Traditionen und Geschichten - es ist eine kleine Fundgrube für alle, die Anregungen suchen. Hier geht´s zur

THEMENWELT WEIHNACHTEN