Freizeiterlebnis: Stauseebad Cossebaude

Direkt am Stausee wartet ausgiebig Platz zum Schwimmen, Baden und Toben.

Von Marie-Luise Redlich
Stauseebad Cossebaude
Das Stauseebad Cossebaude lockt mit ausgedehnter Wasserfläche und Riesenrutsche. © Dresdner Bäder GmbH

Eine kurze Beschreibung

Das beliebte Freibad in Cossebaude erstreckt sich an der westlichen Stadtgrenze Dresdens direkt an einem Stausee und bietet dort einen 45.000 Quadratmeter großen Schwimmbereich. Auf einer weitläufigen, kastaniengesäumten Liegewiese können Besucher ausgiebig sonnen und relaxen. Neben dem 485 Quadratmeter großen Nichtschwimmerbecken mit Wasserpilz verspricht eine Riesenrutsche jede Menge wilden Badespaß. Für die Jüngsten gibt es ein extra Planschbecken mit 180 Quadratmetern Fläche.
Die Anlage bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, verschiedene Sportarten auf individuellen Plätzen auszuprobieren. Wer will, kann sich auf dem Stausee auch das Windsurfen beibringen lassen.

Öffnungszeiten

täglich 10 bis 19 Uhr

Das Freibad ist bis zum 4. September 2022 geöffnet.

Zusätzliche Angaben finden Sie auf der Homepage hier.

Eintrittspreise

Erwachsene 5 Euro, Ermäßigte 3 Euro, Kinder 2,50 Euro

Tickets sind an der Badkasse und im Webshop erhältlich.

Anreise/Parken

Stauseebad Cossebaude
Meißner Straße 26
01156 Dresden

Auto
Autoparkplätze am Bad vorhanden

ÖPNV
Mit den Linien 68, 404, 423 bis Haltestelle "Cossebaude - An den Winkelwiesen"