Freizeiterlebnis: Nordbad

Ab Frühjahr 2023 darf man sich wieder auf Dresdens älteste Schwimmhalle freuen.

Von Marie-Luise Redlich
Freizeiterlebnis: Nordbad
Baden und Saunieren in altehrwürdigem Ambiente © Dresdner Bäder GmbH

Eine kurze Beschreibung

Versteckt in einem Hinterhof der Dresdner Neustadt befindet sich die stadtälteste Schwimmhalle aus dem Baujahr 1895, die heute unter Denkmalschutz steht: das Nordbad.
Nach der Sanierung dürfen sich Besuchende wieder auf ein 16-mal-8-Meter-Becken mit variabler Tiefe und einen Wellnessbereich mit verschiedenen Saunen und Becken freuen.

Auch eine Saunalandschaft wartet in dem altehrwürdigen Gebäude auf BesucherInnen.
Auch eine Saunalandschaft wartet in dem altehrwürdigen Gebäude auf BesucherInnen. © Dresdner Bäder GmbH

Öffnungszeiten

ACHTUNG: Das Nordbad wird bis zum Frühjahr 2023 saniert und ist deshalb derzeit geschlossen. 

Zusätzliche Angaben gibt es auch auf der Homepage.

Eintrittspreise

Bekanntgabe nach Ende der Baumaßnahmen

Anfahrt/Parken

Nordbad Dresden
Louisenstraße 48
01099 Dresden

Anreise mit ÖPNV
Mit Straßenbahnlinie 13 bis "Görlitzer Straße", oder mit Straßenbahnlinie 6/7/8/11 bis Albertplatz (von hier etwa 10min Fußweg)