Freizeiterlebnis: Felsenbühne Rathen

Hier gibt es Bühnenerlebnisse der besonderen Art, inmitten des Nationalparks Sächsische Schweiz.

Von Marie-Luise Redlich
Das lange Warten hat sich gelohnt - im Sommer 2022 begrüßt die Felsenbühne Rathen ihre Gäste wieder an gewohnter Stelle.
Das lange Warten hat sich gelohnt - im Sommer 2022 begrüßt die Felsenbühne Rathen ihre Gäste wieder an gewohnter Stelle. © René Jungnickel

Eine kurze Beschreibung

Die Felsenbühne Rathen, gelegen im Nationalpark Sächsische Schweiz, zählt zu den schönsten Naturtheatern Europas. Auf der Naturbühne vor dem gewaltigen Rathenfels erhalten Uraufführungen, aber auch Repertoire-Klassiker wie „Der Freischütz“ oder die „Carmina Burana“ eine beeindruckende Kulisse.
Nachdem das Theaterzelt Rathen zwei Jahre lang als Interimsspielstätte genutzt werden konnte, begrüßt die Felsenbühne ab Juni 2022 sein Publikum wieder an gewohnter Stelle. Erstmals werden dann die "Felsenbühnen Festspiele" mit Highlights aus Musical, Oper und Schauspiel stattfinden.

Öffnungszeiten

Abhängig vom Spielplan. Diesen finden Sie auf der Homepage hier.

Anreise/Parken


Auto
Bitte parken Sie in 01824 Kurort Rathen, Elbweg.

Anfahrt über Struppen. Parkplatz an der Elbe in Oberrathen (linkselbisch). Vom Parkplatz aus ca. 50 m bis zur Fähre Rathen (Extrakosten). Von der Fähre Niederrathen bis zur Felsenbühne ist es ein ca. 1 km langer Fußweg mit Steigung. Ca. 30 Minuten Anreisezeit für den gesamten Fußweg bis zur Felsenbühne Rathen einplanen.

Achtung: Auf der Seite der Felsenbühne Rathen ist die letzte Parkmöglichkeiten der Wanderparkplatz am Gamrig oder der Wanderparkplatz Füllhölzelweg.

ÖPNV
Die S-Bahn verkehrt bis zum Kurort Rathen. Die Eintrittskarten für die Felsenbühne Rathen gelten 4 Stunden vor bis 6 Stunden nach Vorstellungsbeginn als Fahrausweise in allen Nahverkehrsmitteln – außer Sondervehrkehrsmitteln – im VVO-Verbundraum.

Eintrittspreise

Tickets für die Felsenbühne Rathen erhalten Sie in der Theaterkasse der Landesbühnen Sachsen und bei allen bekannten VVK-Stellen. Ab Mai sind auch wieder vor Ort beim Kassenhaus am Amselgrundsee Karten zu erwerben.
Weitere Informationen und Preisangaben finden Sie auf der Homepage hier.